Warum das Plüschpferd zum draufsitzen so beliebt ist

veröffentlicht am 25. Januar 2016 in Informationen von

Das Plüschpferd zum draufsitzen gibt es seit vielen Jahren in etlichen Modellvarianten. Ob als Schaukelpferd, stehend oder als Ponycycle mit Rollen. Und in allen Varianten gibt es absolute Bestseller, die sich in jedem zweiten Kinderzimmer wieder finden. Aber warum ist gerade dieses Spielzeug so beliebt bei jung und alt? Was fasziniert die Kids so sehr daran und wieso finden auch die Eltern diese Art des Spielzeugs so interessant?

Das Plüschpferd zum draufsitzen

Aus Kindersicht

Dass das Plüschpferd zum draufsitzen bei Kindern so beliebt ist, ist eigentlich naheliegend. Seit jeher haben Tiere eine besondere Faszination auf kleine Kids. Das fällt spätestens dann auf, wenn Sie mit Ihrem Kind woanders zu Besuch sind und dort Haustiere leben. Die ersten Minuten oft skeptisch, sind die Kleinen danach stundenlang mit den Tieren beschäftigt. Egal ob Kaninchen, Katze oder Hund – Die Kleinen können gar nicht davon ablassen.

Und genau aus diesem Grund ist auch das Ponycycle so beliebt. Ein Pferd ist nicht ganz so greifbar wie andere Tiere, da man diese eben mit bei einem Besuch bei Freunden trifft. Und doch haben sie eine gewisse Faszination, kommen sie doch in vielen Kinderfilmen und Kinderbüchern vor.

Mit dem Plüschpferd haben Jungen und Mädchen die Möglichkeit, das Reitgefühl nachzuempfinden, ohne ein eigenes Pferd besitzen zu müssen. Außerdem ist es das perfekte Spielzeug, der eigenen Phantasie freien Lauf zu lassen und die gesamte Kreativität auszuleben. Es ist immer wieder toll zu sehen, was beim Spielen für Geschichten entstehen. Oft wird sich dazu auch noch verkleidet, und es kommen tolle Abenteuer zustande. Diese tollen Erlebnisse sind auch für Eltern absolut positive Gefühle.

Aus Elternsicht

Denn mal ehrlich, wie oft hört man davon, dass auch kleine Kids bereits stundenlang vor der Konsole oder dem Computer sitzen. Oder das Kinder unter 10 Jahren bereits ein Smartphone besitzen. Ein Trend, der sicherlich nicht mehr aufzuhalten ist, die Zeit verändert sich einfach. Genau aus diesem Grund ist es schön zu sehen, wie die Kleinen dieses Spielzeug nutzen, um Kreativ und einfallsreich zu sein. Wie sie stundenlang beschäftigt sein können und dadurch ganz aktiv dem Bewegungsmangel vorbeugen.

Speziell die Plüschpferde zum reiten mit Rollen sorgen für sehr viel Bewegung der Jungen und Mädchen. Durch das Auf- und Abwippen werden viele Muskelregionen wie die Arme, Beine und der Rücken stimuliert und trainiert. Darüber hinaus wird die Balance und die Koordination geübt, schließlich muss gleichzeitig der Sattel auf und ab bewegt, die Fußrasten genutzt und das Plüschpferd gelenkt werden. Und es ist immer wieder toll zu sehen, wie schnell die Kleinen das verinnerlichen.

Fazit

Ein Spielzeug, in dem Kinder Ihrer Phantasie freien Lauf lassen können, gepaart mit aktiver Bewegung und tollen Geschichten  – Deshalb ist das Plüschpferd zum draufsitzen so beliebt.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare